moon phases

Laufe nicht der Vergangenheit nach. Verliere dich nicht in der Zunkunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft ist noch nicht gekommen. Lebe dein Leben im Hier und Jetzt!


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Liebe und Wahnsinn
  Es war einmal ...
  Die Einladung
  Besonderes
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Seelenfarben
   ALLes allTAEGLICH
   
   friends:
   Gise
   arminius
   gullwings
   arcyslyrischewelten



Du kannst nicht wählen wie du stirbst oder wann. Aber du kannst bestimmen wie du lebst!



http://myblog.de/sevi

Gratis bloggen bei
myblog.de





~Kaffee...~

... ist eigentlich lecker. Zumindest meine Mischung (die niemand anders sonst trinkt wahrscheinlich).

Aber Kaffee im Laptop ist irgendwie ... doof. Unnötig. Überflüssig. Sinnfrei. Und nicht wirklich hilfreich.

Aber wieso sollte hier auch irgendein Gerät vernünftig funktionieren? Und wer brauch so'n Zeug schon? Im Mittelalter ging'sschließlich auch ohne. Und da ist auch keiner gestorben.

Mhm. Also zumindest nicht daran. Lässt hoffen.
27.3.10 22:18


~Problem gelöst~

Blau-weiß ist das kleinere Übel. Vorhin festgestellt.

Ich mein, das Tor von diesem Überbayer war ... huihui. Und der rennt selbst in der 112. Minute noch wie andere schon in der 10. Minute nicht mehr. Und das Schlimme: er GRINST dabei auch noch. Das ist eigentlich schon eine Unverschämtheit ...

Najagut, sind also die Bayern weiter.

Schade eigentlich. Ich hätte vielleicht doch sehr viel Spaß daran gehabt, wenn den Schalkern in letzter Minute sowohl der DFB - Pokal als auch die Meisterschaft vor der Nase weggeschnappt wird ...
24.3.10 23:29


~schwierig~

Die Wahl zwischen zwei Übeln fällt manchmal gar nicht so leicht. Aber irgendwie muss man sich wohl doch entscheiden befürchte ich. Nur wer der beiden ist jetzt das kleinere Übel?
Schwierig ...
24.3.10 19:39


~märchenhaft~

Ein Jahr ist fast vorbei .. ist ja fast so wie bei .. wie hieß das Weib doch gleich? Dornröschen? Aschenputtel? Schneewittchen? Na, eine von denen halt .. die dann auch direkt mal geschlafen haben, bis der gute Held kam und sie geweckt hat.

Wobei sich mir grad die Frage stellt, wieso die sich hat wecken lassen? Und dann auch noch ohne Kaffee oder weiße Trinkschoki? Erst reißt der Kerl einen aus dem Schlaf .. und dann erwartet der auch noch, dass man ihm freudestrahlend um den Hals fällt? Obwohl er weder Frühstück noch Coffein noch irgendwas anderes dabei hat, dass sich das aufstehen lohnen würde?

Naja, Fragen die die Welt nicht braucht. Sich von 'nem krähenden Hahn wecken lassen ist wohl auch nicht schonender.

Verwirrte, irre Welt halt.
.. in der ich mich allerdings jeden Tag auf's neue frage: "Was zum Henker soll ich hier?"

Wahnsinn auf der Arbeit, Wahnsinn im Privatleben, Wahnsinn wohin das Auge blickt.

Einfach toll. Ich kann mich vor Begeisterung kaum halten. Wenn ich heute Abend nach dem Dienst auf meiner "autogenes Training" CD herumkaue, weil ich es vor lauter Entspannung kaum noch aushalten kann, werd ich mir wohl mal wieder Gedanken darum machen, wieviele Drogen (und vor allem welche!) die lieben Götter da oben bei der Welterstellung genommen haben müssen, um so etwas wie das hier auf die Beine zu stellen.
Es muss gutes Zeug gewesen sein ... verdammt gutes Zeug! Das heißt: Ich will auch was davon! Am besten vor der Arbeit ..
5.2.10 13:26


~unerwartet~

Wieso tauchen Moralapostel eigentlich immer dann auf, wenn man sie nicht gebrauchen kann? Und wieso ausgerechnet aus der Ecke, wo man am wenigsten damit rechnet?

Ich möchte erleben, dass dieses Jahr mal irgendwas "normal" verläuft, ehrlich ..

PS: Diese ewigen Ladezeiten bei den Leuten, die hier in dieser "Freundesliste" auftauchen nerven mich. Tierisch. Bevor ich also Amok laufe, erledige ich das auf meine Weise. Dafür werd ich wenigstens nicht verhaftet.
11.2.09 23:00


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung