moon phases

Laufe nicht der Vergangenheit nach. Verliere dich nicht in der Zunkunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft ist noch nicht gekommen. Lebe dein Leben im Hier und Jetzt!


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Liebe und Wahnsinn
  Es war einmal ...
  Die Einladung
  Besonderes
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Seelenfarben
   ALLes allTAEGLICH
   
   friends:
   Gise
   arminius
   gullwings
   arcyslyrischewelten



Du kannst nicht wählen wie du stirbst oder wann. Aber du kannst bestimmen wie du lebst!



http://myblog.de/sevi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sind wir schon im neuen Jahr?

Ich hatte selten so einen unspektakul?ren Jahreswechsel wie in diesem/letzten Jahr. Ok, es war ein sch?ner Abend, mit einem langen Gespr?ch, das auch wirklich mal wieder n?tig war.

'Machen wir die Telefone jetzt aus?'

'Ach was .. da kommt doch jetzt eh keiner durch ..'

'Ach ?brigens .. frohes neues Jahr'

'Wie? Ist es schon soweit?'

Jaa, war schon sch?n *g* Ich hatte mir dann doch noch zur 'Feier des Tages' eine Flasche Sekt genehmigt. War lecker. Sehr lecker sogar. Verursachte auch nur kurze Kopfschmerzen.

Aber sp?testens seit heute ist der Alltag eh wieder da. Die gleiche Arbeit, die gleichen Leute (ok, mit Ausnahme der Frau, die mir dann Ende Dezember noch unter den Augen wegsterben musste *seufz*), die gleichen Fragen und die gleichen Geschichten. Wirklich absolut nichts neues.
Selbst Cheffe baggert immer noch wie ein Anf?nger. Den Heiterkeitserfolg ?berhaupt hat mir dann heute eine Frau beschert .. die dann fragte, wer denn der h?bsche junge Mann w?re, der bei uns in der Firma arbeiten w?rde (*hust r?chel verschluck erstick*)
Wie bitte? H?bsch? Jung? Auweia *g*
Wir haben zwei Kerle da ... aber als h?bsch und jung w?rd ich definitiv keinen von beiden bezeichnen *g*

Vom Schwimmen habe ich mich mittlerweile auch ein wenig zur?ckgezogen. Da ich nun offiziell keine Gruppe mehr habe, da ich eh nur noch alle zwei Wochen kommen konnte, passt das hervorragend. So kann wenigstens keiner sagen, ich 'muss' ins Bad kommen. Und erst recht solche SMS ala: Heute sollst du deinen Rettungsschwimmschein wiederholen' lassen mich dann doch eher zuhause bleiben. Ich wiederhole nichts, was ich erst vor einem halben Jahr gemacht habe *Vogel zeig* Da kann der Typ sich auf den Kopf stellen.

Und sonst warten wir einfach mal ab, was das neue Jahr so mit sich bringt. Wie war das? Kann nur besser werden? *g* Dann bin ich ja mal gespannt. Oder ob ich das aus dem letzten Jahr noch toppen kann? *g*

Werd mich mal an die Arbeit machen...
3.1.05 16:56


Unkollegial (Part 3 - the End)

Das Thema hat sich somit erledigt ... sie hat doch ihre K?ndigung bekommen. Cheffe hatte die Schnauze voll, eine Kollegin und ich ebenfalls .. damit wurde die Sache beendet, bevor das irgendwie ausufern konnte.
Ein halber Ersatz ist immerhin auch schon da..
Irgendwann n?chste oder ?bern?chste Woche darf ich sie dann mitnehmen und in die Tour einarbeiten .. da bin ich ja mal arg gespannt drauf.
Cheffe bekommt Schwei?ausbr?che wenn er dran denkt. Er h?tte lieber, dass sie bei wem anders mitf?hrt .. kein Wunder .. es ist immerhin seine Frau *grins*
Ich denke, das k?nnten ein paar interessante Stunden werden.
Aber auch hier gilt: abwarten ... Mein Dienstplan hat sich noch nie so oft ge?ndert wie in den letzten Tagen. Alleine am Wochenende habe ich x-mal telefoniert, und jedes Mal eine andere Tour aufs Auge gedr?ckt bekommen.
Jetzt hab ich aber mal Gl?ck gehabt und die humane Runde erwischt ... erste Anfahrt erst um halb sechs, und wenn ich schnell bin, dann bin ich nach 7,5 Stunden sogar wieder fertig. *tschakka*

Jetzt wart ich erstmal auf den angek?ndigten Brief ... uah ... ich wollte noch zur Post .. ich hab hier noch zig Sachen rumfliegen, die auf ihre Besitzer warten ... Vielleicht sollt ich das auch direkt noch machen ...
Vorsatz f?r's Jahr? 'Endlich mal regelm??ig zur Post gehen' ...
W?r ne Idee *g*
4.1.05 14:42


Die Ampel im Niemandsland

Es gibt Dinge, die verstehe ich einfach nicht. Und diese Ampel geh?rt mit Sicherheit dazu.
Mitten in der Pampa, weit und breit nicht wirklich was zu sehen. 5 Uhr morgens, keine Fu?g?nger auf der Stra?e, Gegenverkehr sowieso nicht.
Nur die Ampel und ich.
Und was macht dieses bl?de Dingen? Sie leuchtet. Wenn sie das dann wenigstens in gr?n machen w?rde, dann h?tten wir ja ?berhaupt keine Probleme miteinander. Aber muss das denn dauernd in rot sein?
Da ist keine Kreuzung, keine Stra?enbahn, kein Bahn?bergang ... nichts ...
Ich versteh den Sinn dieser Ampel nicht ... ?berhaupt nicht!
Ich kapier nicht, wieso sie ?berhaupt da steht, oder wieso sie morgens um diese Uhrzeit funktioniert.
Oder kann mir mal jemand sagen, wieso ich dieses Dingen jeden Morgen auf rot habe??
Schalten sich solche Teile nach negativen Schwingungen ein?
'Oh, da kommt jemand, der f?hrt etwas zu schnell, der k?nnte agressiv sein .. ich schalt mich jetzt mal auf rot um ihn etwas zu beruhigen ..'

Liebe Ampel, das funktioniert so nicht! So werden wir wohl niemals Freunde ..
4.1.05 18:06


Du hast doofe Ohren

Damit fing glaub ich alles an *g* Kennt ihr diesen kleinen Jungen von EinsLive? Ich hab das nie ganz mitbekommen, (war von je her schon eher der 'Satan - Fan') aber der Satz mit den doofen Ohren hat sich irgendwie festgebrannt.
Zumaldem er sich auf beliebige Situationen anwenden lie?. So hatte dann jeder zweite im Verein doofe Ohren, auf Station und in der Schule sowieso .. und wenn es in einer Diskussion nicht weiterging, dann hatte der Gegen?ber eben doofe Ohren und das Thema war erledigt *g*

Bei einem kurzen Gespr?ch quasi (das sollte jetzt so anderthalb oder zwei Monate her sein?), kamen wir dann auch irgendwie auf die doofen Ohren ...
Wobei mein Gegen?ber dann scheinbar doch etwas geschockt davon war .. und sich doch tats?chlich ?berzeugen lie?, mir ein Foto seines Ohres zu schicken .. nein halt, er zeigt mir nicht nur ein Ohr, sondern pr?sentiert mir dann direkt zwei *g*
Ich wollte mich da noch irgendwie zu ?u?ern .. kam nur vor lauter Arbeit nicht wirklich dazu. Heut fiel es mir wieder ein (ok, ich geb zu, ich bin ?ber das Bild gestolpert *g*) Und da dacht ich mir, widme ich diesen Ohren doch gleich mal nen ganzen Eintrag.
Ich wei?, er wird sich sehr geehrt f?hlen *g*




Da sind sie also. Wer sich hier nu als Ohrenfetischist outen m?chte, dann das nat?rlich gerne tun (ich gebe zu, auf das ein oder andere Ohrenpaar habe ich auch schonmal einen zweiten Blick geworfen .. aber nichts geht doch ?ber sch?ne H?nde oder Augen ..)
Wir k?nnen an dieser Stelle auch gerne einen 'wer hat die sch?nsten, wahlweise die d??fsten doofsten d?fsten (wie zum Henker schreibt man das? *g*) bl?desten Ohren' Wettbewerb machen? *g*

Viele Gr??e an dieser Stelle an den Ohrenbesitzer ... ich hoffe, du hast dich jetzt mittlerweile gut in deiner Wohnung eingerichtet und hattest doch ein paar sch?ne Feiertage, die nicht gerade inmitten von Umzugskartons stattfanden .. *zwinker*
4.1.05 19:10


Wahre Freunde

Das l?sst mich irgendwie noch nicht los...

'Danke, dass du da bist,
danke, dass du meine beste Freundin bist ... '

Mit diesen und noch einigen S?tzen mehr hat sie mich echt zum schlucken gebracht ..

Sie ist und bleibt mein bestes St?ck, und das seit vielen Jahren. Auch wenn es zwischendurch mal wirklich schwierig wurde und wir um unsere Freundschaft k?mpfen mussten. Aber das hat uns eher noch n?her zusammengebracht.
Wir verstehen uns ohne Worte, jeder hat irgendwo ein Gesp?r f?r den anderen.
Wenn jemand eine wahre Freundin ist, dann sie.

Da kann ich auch nur danke sagen. Danke, dass es dich gibt! Eine Freundin wie dich zu haben, hei?t einen Schatz zu besitzen.
4.1.05 20:05


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung