moon phases

Laufe nicht der Vergangenheit nach. Verliere dich nicht in der Zunkunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft ist noch nicht gekommen. Lebe dein Leben im Hier und Jetzt!


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Liebe und Wahnsinn
  Es war einmal ...
  Die Einladung
  Besonderes
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Seelenfarben
   ALLes allTAEGLICH
   
   friends:
   Gise
   arminius
   gullwings
   arcyslyrischewelten



Du kannst nicht wählen wie du stirbst oder wann. Aber du kannst bestimmen wie du lebst!



http://myblog.de/sevi

Gratis bloggen bei
myblog.de





~Eine kleine Liste~

28 Dinge, die man als Devote (oder wahrscheinlich besser als extreme Masochistin) unbedingt einmal ausprobieren sollte ...


1. Singe 'Happy Birthday To Me' und blase die Kerzen während einer Session aus.

2. Male eine schwarze, offene Hand auf Deinen Hintern. Dann zeichne einen roten Kreis darum und vervollständige alles mit einem roten Strich durch den Kreis. Wenn Du alles richtig gemacht hast, hast Du jetzt ein "internationales 'no spanking'Zeichen" auf Deinem Hintern.

3. Schliesse Deine Augen während einer Bondage und fange an zu schnarchen.

4. Versuche inmitten einer Session Jörg Wontorra zu imitieren und kommentiere das Geschehen.

5. Fange an zu schielen, wenn Dein Dom sagt: "Schau
mir in die Augen!".

6. Wenn Dein Dom versucht Dich in einer öffentlichen Session zu demütigen, stecke Deine Finger in die Ohren und singe "Näää nää nä nä näää - Ich kann Dich nicht hören!".

7. Dekoriere die Lederhose Deines Doms mit rosa Aufklebern.

8. Stecke ein Furzkissen unter den Lieblingsstuhl Deines Herren.

9. Benutzte die Spielzeugtasche Deines Herren für die schmutzige Wäsche und vergessen den Inhalt vor der nächsten Party auszuwechseln.

10.Stecke vor der Session eine Alka-Seltzer in den Mund. Sammle während der Session etwas Spucke in Deinem Mund, damit sie zu schäumen beginnt, und rufe Dein Safeword.

11.Singe "This is the song that never ends...", wenn Du ausgepeitscht wirst.

12.Lerne sarkastische Witze!

13.Lerne eine Sprache, die Dein Dom nicht kennt und spreche in Ihr, wenn Ihr zusammen seid.

14.Perfektioniere albernes, andauerndes Gekicher.

15.Wenn Du gefesselt bist, und Dein Dom möchte, dass Du die Schläge mitzählst, behaupte, dass Du Deine Finger und Zehen dazu brauchst.

16.Lass Dir eine Perücke anfertigen, die Deinem Haar perfekt gleicht. Es ist die Ausgabe wert, wenn Du den Gesichtsausdruck Deines Herrn siehst, wenn er Dich das nächste Mal an den Haaren zieht.

17.Halte nach jedem Schlag eine Wertungstafel nach oben (ähnlich wie beim Eiskunstlauf).

18.Sage Deinem Top, was auch immer er gerade tut, wie er es besser machen könnte.

19.Lerne folgende Phrasen auswendig:
....Heb´ Deinen faulen Hintern hoch und mache es selbst!
....Schaue ich wie Deine Dienstmagd aus?
....Das ist kein Hotel hier!
....In Deinen Träumen!
....Wer hat Dich denn zum Chef ernannt?
....Ich glaube nicht, dass...
....Ich bin da anderer Meinung
.....Liebling, spiel nicht dieses Spiel!
und benutze sie so oft wie nur möglich!

20.Spreche nur in Filmzitaten (vorzugsweise "Das Leben des Brian")!

21.Massiere Dein Herren, während Du einen dieser lustigen Elektro-Scherzartikel in den Händen hälst!

22.Stell Dich nach einem harten Schlag einfach tot. Wenn Dein Herr Dich losgefesselt hat und fragt, ob Du OK bist, spring´ auf und sage "Angeschmiert!" und grinse frech dabei!

23.Schmiere heimlich Sekundenkleber auf Klammern und bringe Deinen Herren zur Verzweiflung damit!

24.Ignoriere Deinen Top, bis er das magische Wort (bitte) verwendet!

25.Pinkle in Euren Spielkeller und an die Spielzeugtasche Deines Herren und behaupte, dass Du nur Dein Territorium absteckst!

26.Stärke die Lederriemen seiner Lederpeitsche!

27.Sei ein Weichei und stolz darauf!

28.Gebe Deinem Dom eine Preisliste, für Deine Dienste!

Eine Bitte an all jene, die einen Punkt davon versucht haben ... wie war die Reaktion? *g*
7.6.06 13:41


~Blutspende~

Manch einer weiß vielleicht, dass ich mich ab und an mal ganz gerne freiwillig aussaugen lasse.
Heut bekam ich dann mal diese Email ... und vielleicht ist es ja für den ein oder anderen nochmal ganz interessant .. und hilft, so den letzten Ruck zu geben ... würd mich freuen!



Sehr geehrte Damen und Herren,

ausnahmsweise wenden wir uns auf diesem Weg an Sie, um Sie um Ihre Unterstützung bei der Blutspende zu
bitten. Ihre Email-Adresse haben wir aus der Datei mit den Terminerinnerungen im Internet. Sie haben sich
dort in der Vergangenheit einmal eingetragen und an einen Blutspendetermin erinnern lassen. Wir hoffen, dass
Sie Verständnis für diese außergewöhnliche Form der Ansprache haben.

In Nordrhein-Westfalen herrscht akuter Mangel an Blutkonserven. Unser Vorrat ist an diesem Freitag, 23. Juni
06 auf einen Bestand abgesunken, der nicht einmal die Versorgung eines durchschnittlichen Werktages sichert.
Ausschlaggebend dafür ist auch die Nachfrage von den Universitätskliniken in NRW, deren eigenes
Spendeaufkommen nicht ausreicht. Wir haben bereits einigen Kliniken mitteilen müssen, dass wir sie nicht mit
der ausreichenden Zahl an Blutkonserven versorgen können.

Wir möchten Sie bitten zu prüfen, ob Sie uns mit einer Blutspende in den nächsten Tagen bei der Versorgung
der Patienten in den Kliniken hilfreich unterstützen können. Wir können vor dem Versand dieser Email leider
nicht prüfen, ob Sie derzeit überhaupt schon wieder spenden dürfen, denn wir haben vor Absendung dieser Email
keine Möglichkeit des Rückgriffs auf unsere Spenderdatei. Bitte prüfen Sie also durch Kontrolle Ihres
Spenderpasses ob Ihre bislang letzte Spende vor dem 28. April 2006 stattgefunden hat. Nur dann dürfen Sie
bereits wieder spenden. Außerdem dürfen in Ihrem Spenderpass seit dem 23. Juni 2005 bei Frauen nicht mehr als
drei und bei Männern nicht mehr als fünf Spendeeintragungen vorhanden sein.

Und wenn Sie alle diese Kriterien erfüllen und sich auch gesund und fit fühlen, dann würden wir uns über
Ihre Unterstützung durch eine Blutspende sehr freuen. Vielleicht können Sie ja auch Freunde und Bekannte
überzeugen mitzukommen. In der Gemeinschaft macht die Blutspende doch mehr Spaß.

Im Internet haben wir eine Termindatenbank, die Sie über
den Link
direkt aus dieser Mail
heraus ansprechen können. Dort erfahren Sie den oder die nächsten Blutspendetermine in Ihrer Nähe.


Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Bitte in der Not so aufnehmen wie sie auch gemeint ist, als
Versuch das akute Problem durch eine ungewöhnliche Maßnahme zu beheben.



Mit freundlichen Grüßen

Friedrich-Ernst Düppe

Pressesprecher

DRK-Blutspendedienst West
24.6.06 00:46


~Mich hat's auch erwischt~

Jaa, ich steh dazu .. im allgemeinen Deutschland - Wahn halte ich immer noch "meinen" Engländern die Daumen .. und zwar alle beide.

Verhältnismäßig glücklich war ich ja schon, dass es nicht schon im Achtelfinale zum Aufeinandertreffen kam ..

Ich bin gespannt, was da gleich passiert .. ich glaub mal fest an einen Sieg .. auch wenn Michael Owen fehlt :-/


Ach ja ... ich bin im WM - Fieber .. schon gemerkt? *g*
25.6.06 16:59


~Fußballwahn die II~

Oh man .. bisher kannte ich nur die Version, dass Frau sich über Mann aufregt, wenn der zu viel Fußball schauen will ..

Eben erlebe ich das andersrum ... holladieWaldfee ...

Mein Mitleid an alle Männer, die das Gezicke der Frauen mitmachen müssen ;-)

Solche Diskussionen sind nur leider absolut überflüssig .. und zerren mehr an den Nerven, als dass sie wirklich irgendetwas bringen.
27.6.06 23:42





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung