moon phases

Laufe nicht der Vergangenheit nach. Verliere dich nicht in der Zunkunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft ist noch nicht gekommen. Lebe dein Leben im Hier und Jetzt!


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Liebe und Wahnsinn
  Es war einmal ...
  Die Einladung
  Besonderes
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Seelenfarben
   ALLes allTAEGLICH
   
   friends:
   Gise
   arminius
   gullwings
   arcyslyrischewelten



Du kannst nicht wählen wie du stirbst oder wann. Aber du kannst bestimmen wie du lebst!



http://myblog.de/sevi

Gratis bloggen bei
myblog.de





~"Es liegt nicht an dir, es liegt nur an mir!"~

Mei ... was lieb ich diesen Satz *g*
Steht in der Rangliste wahrscheinlich ungefähr auf dem gleichen Platz wie "Lass uns Freunde bleiben", "Du bist wie ein großer Bruder für mich" oder "Du bist einfach zu lieb für mich".

Bekommt man, wenn man die Leute, die sowas von sich geben, im Affekt erschlägt, eigentlich eine Strafmilderung? Seelische Grausamkeit? Unzurechnungsfähigkeit? Irgendetwas in der Art?

Naja, sei's drum.
Weil die Welt grad so schön ist, überleben wohl sämtliche Benutzer dieser Sprüche.

Eigentlich wollte ich hier in den letzten Woche schon viel mehr geschrieben haben .. mein Leben / meine Arbeit war in den letzten Wochen doch eigentlich ziemlich blogreif .. wären da nicht diese ollen Kopfschmerzen gewesen, die mich irgendwie so ziemlich außer Gefecht gesetzt haben.

War's nu eine Grippe, war es keine, ist es einfach nur der Streß auf der Arbeit ... irgendwie hab ich mich an Paracetamol als erstes und zweites Frühstück am Tag schon fast gewöhnt .. mei, welch Wohltat ist das, dass ich heute den ganzen Tag erst eine nehmen musste .. Ich komm mir schon richtig gesund vor! Naja, relativ zumindest.

Und weil's alles nur relativ ist, verschwinde ich lieber erstmal wieder in's Bett ...

Mit'm Lappi spielen kann ich schließlich auch im liegen *g*
7.9.06 18:24


~Freunde mit Geld~

Klasse Übersetzung ... absolut wortgetreu ... ehrlich ... das ist die erste Übersetzung seit langem, die dem englischen Titel wirklich mal Nahe kommt.

Aber ich muss sagen .. so toll wie der Titel klingt, so toll war auch der Film .. also irgendwie ... mhm.

Ich mein, ich kenn es so, dass ein Film einen Sinn hat. Also eine Geschichte. Meinetwegen auch mehrere Geschichten. Und irgendwann gibt es dann ein Ende. Also ein relatives Ende. Aber Filme hören doch nicht einfach so Mitten im Satz auf? "Ich habe auch Macken." Äh ja .. und? Weiter?

Nö .. nix weiter. Es folgte der Abspann, in dem sogar der Securitymensch von J.Aniston seinen Platz fand.

Und was wollte uns der Drehbuchautor damit sagen?

Tja .. wenn ich das mal wüsste. Sonja und Melli können mir da leider auch nicht weiterhelfen .. sie sind in etwa genau so ratlos wie ich.

Ich glaube auch nicht daran, dass wir es irgendwann verstehen werden. Ehrlich nicht. Aber zum Glück ist uns das egal und wir können trotzdem gut (mehr oder weniger) schlafen. Zumindest soweit es der schwindende Vollmond zulässt.

-----

"... aber sie können schließlich nix dafür... für ein X-Chromosom zu wenig schlagen sie sich recht tapfer..."

Also DER Satz hat was ... ich find, der hat sogar das Zeug zu 'ner Signatur .. oder? *g*
8.9.06 22:45


~innere Überzeugung~

Mhm ... irgendwas stimmt mit meinen Einredungskünsten nicht mehr ... scheinbar .. ich war schonmal überzeugender .. zumindest mich konnte ich dann überzeugen.

"Passt schon, ich seh das ja recht locker, weiß ja, dass das mehr nicht ist".

Tja .. scheinbar wusste ich es doch nicht. Jetzt weiß ich, dass es mehr war .. sonst hätte ich das Thema bestimmt gestern schon abgehakt.

Stattdessen hock ich hier und lass sein Poloshirt und das Geburtstagsgeschenk nicht mehr aus den Augen .. und kann ihn nicht aus meinem Kopf verbannen ..

Tolle Sache sowas ...
9.9.06 23:49


~Träume~

Au weia ... das erste Mal seit längerer Zeit, dass ich morgens wach geworden bin und mich noch in aller Deutlichkeit an meinen Traum erinnern konnte. Zum Glück!

Denn irgendwie ging es mir auf der einen Seite richtig gut, ich hatte noch ein nachträgliches Kribbeln im Bauch und war richtig entspannt.
Schade nur, dass er nicht Wirklichkeit wird ... Mei ... des war aber auch ein toller Kerl da *seufz*
Nur, wer war das?

Naja, jetzt hab ich ja ein paar Tage Zeit, das herauszufinden. Zwei Tage noch Spätdienst und dann hab ich erstmal bis Freitag wieder frei. Nach der ganzen Arbeit in den letzten Wochen muss ich nur aufpassen, dass mir bei so viel freier Zeit nicht langweilig wird ...
Aber zum Glück kenn ich da den ein oder anderen, der das wohl verhindern wird.
15.9.06 22:36


~Getränkeflaschen vs. Frühstück~

"Du musst dich mal entscheiden, was du jetzt trinken willst, Apfelschorle oder was auch immer!" ..

Nein, das ist keine Aufforderung, im Lokal beim essen oder so .. damit man endlich die Getränkebestellung aufgeben kann ..

Das ist die Beschwerde einer leicht durchgeknallten Dame hier, die "keine Lust hat", jedes Mal beim putzen sage und schreibe 18 Getränkeflaschen beiseite zu räumen, damit sie in die Ecken kommt. Und 12 dieser 18 Flaschen gehören mir, weil ich böses Ding 2 Pakete gekauft habe, weil ich mich nicht entscheiden konnte bzw momentan so viel trinke, dass ich damit grad eine Woche auskomme.

Also machen wir lieber mal Streß ..

Mei mei ... manchmal wünschte ich mir echt, die Pillen die sie schluckt, die würd ich auch irgendwo bekommen .. aber ich glaube, bei der Wirkung müssen die echt teuer sein, da kann ich mir die bestimmt gar nicht leisten.

Und das alles wieder am Wochenende ... hach ... ich liebe es *summ*

Ich werd meine Suche wohl etwas intensivieren müssen ... bzw. meine Ansprüche etwas zurückschrauben. Sonst kann ich mich eher einweisen lassen, bevor ich was gescheites gefunden habe ...

Jetzt mach ich mich aber erstmal auf die Suche nach etwas frühstückähnlichem ... nachdem ich grad wegen diesen ollen Flaschen die Küche beinahe fluchtartig im Rückwärtsgang wieder verlassen habe ...
16.9.06 12:37


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung